Drobinski-Weiß kandidiert erneut für den Deutschen Bundestag

Veröffentlicht am 27.06.2016 in MdB und MdL

Lange habe sie überlegt und nach der Landtagswahl war für sie klar: „Jetzt erst recht!“ Auf der Jahreshauptversammlung der Offenburger SPD gab Elvira Drobinski-Weiß am Sonntag bekannt, dass sie erneut für den Deutschen Bundestag kandidieren werde. 

„Europa ist in der Krise und Deutschland steht vor großen Herausforderungen. In dieser Situation sehe ich mich auch selbst in der Verantwortung für unser Land, für unseren Wahlkreis und für eine weltoffene Politik,“ erklärte die 64jährige Politikerin auf die Frage eines Mitglieds nach ihrer Kandidatur. Ihre Ankündigung stieß einhellig auf Zustimmung, sodass die Offenburger Mitglieder sie einstimmig nominierten. Die Konferenz zur Aufstellung der Kandidatin im Wahlkreis Offenburg findet am 18. November statt. Weitere Kandidaturen sind nicht bekannt.

Elvira Drobinski-Weiß vertritt seit 2004 den Wahlkreis Offenburg im Deutschen Bundestag. Die verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion ist als Kritikerin der Freihandelsabkommen CETA und TTIP bekannt. Im Europarat und bei der OSZE setzt sich Drobinski-Weiß für die Freiheit und Sicherheit der Journalistinnen und Journalisten in Europa ein. 

 

Homepage SPD Kreisverband Ortenau

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

15.07.2019, 19:30 Uhr Kreismitgliederkonferenz
Zu Gast an diesem Abend ist die ehemalige SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier, MdB

17.07.2019, 19:30 Uhr Kreisvorstandsitzung der SPD Ortenau

24.07.2019, 19:00 Uhr Sommerabschluß der "Roten Socken"

Alle Termine