Nistkasten

Veröffentlicht am 28.02.2020 in Ortsverein

Maria Jung und Helfer

                  

Neue Nistkästen im Bürgerpark warten auf Bewohner

Der SPD-Ortsverein Schutterwald brachte zusammen mit Klaus Junker vom Bauhof Nistkästen an. Die gekauften Kästen wurden vom Ortsverein spendiert. Beim Aufhängen sind einige Regeln zu beachten. So sollen die Nistkästen in einer Höhe hängen, dass man mit einer Leiter gut rankommt. Man muss darauf achten, dass ein Ast nicht in seinem Wachstum gestört wird durch z.B. einen zu engen Bügeldraht. Als zusätzlicher Schutz wurde dieser mit einem alten Schlauch umwickelt.  Weiter dürfen die Nistkästen keinen zu kleinen Abstand zueinander haben. Auch Vögel mögen keine zu nahe Nachbarschaft. Das Einflugsloch muss nach Südost zeigen.

Diese Aktion war keine einmalige Sache. Der Ortsverein übernimmt die Patenschaft für diese Nistkästen, d.h. diese müssen jährlich kontrolliert, ausgemistet und für die nächste Vogelgeneration vorbereitet werden. „Paten“ für die jährliche Aktion sind herzlich willkommen.

Außerdem ist im Frühherbst ein Arbeitstag geplant, an dem Nistkästen aus Holz angefertigt werden. An diesem Tag können Interessierte, Große und Kleine, sich nach Anleitung einen Nistkasten bauen und auch im eigenen Garten aufhängen.

Gehen Sie im Bürgerpark spazieren, schauen Sie nach den Brutkästen Ausschau und beobachten Sie das aktive Treiben der Vögel, die da einziehen werden.

Dabei waren Maria Jung, Bruno Krög, Jürgen Blum und Achim Fischer. Initiiert wurde diese Idee von Hans-Jörg Kathan, der für Informationen und Bestellung sorgte. Der Bürgerpark wurde als Standort gewählt, weil ursprüngliche Nistkästen nicht mehr vorhanden waren.

 

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

14.04.2020, 19:00 Uhr ABGESAGT! Chorprobe der Musik- und Gesangsgruppe Die Roten Socken

16.05.2020, 10:00 Uhr Landesparteitag

20.05.2020, 19:00 Uhr Kreisvorstandsitzung SPD Ortenau

Alle Termine